Zyxel NSA 220+: Webinterface nicht mehr erreichbar

Wenn das Webinterface des NSA 220+ von Zyxel nicht mehr erreichbar sein sollte, muss oftmals kein Reset der Einstellungen vorgenommen werden. Es reicht im Normalfall die Festplatten auszubauen und das Gerät dann „leer“ zu starten. Danach funktioniert es meistens wieder und die Daten und Einstellungen sind noch da :-).

3 Gedanken zu „Zyxel NSA 220+: Webinterface nicht mehr erreichbar

  1. Frank

    Stimmt, ohne Festplatte ist das Webinterface wieder erreichbar. Baut man sie wieder ein funktioniert der Webserver nicht mehr. Die Freigaben sind jedoch erreichbar. Wie hast du das Problem gelöst? Muss man was auf der Platte löschen?

    Antworten
  2. Frank

    Stimmt, sind die Platten draußen funktioniert das Webinterface wieder. Sind die Platten wieder drin geht’s wieder nicht, obwohl die Netzwerkfreigaben erreichbar sind. Wie hast du das Problem gelöst?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.