Ein Gedanke zu „Online & Offline

  1. Skytronleidiger

    Leider musste ich feststellen, dass Skytron nicht hällt was sie versprechen. So habe ich mich bei skytron mittels WLAN-Zugang „eingekauft“ – zunächst nur 300 MB für 30 Tage – um auszuprobieren. Nach 20 Minuten und laut meinem WLAN-Sende/Empfangszähler habe ich (incl. Einwahl ins Netz und Bezahlung per paypal etc. zusammen (Empf.+ Senden) nicht einmal 38 MB verbraucht. Diese lediglich um mittels Speedtests (2 unterschiedliche Anbieter), einem VPN-Tunnelaufbauversuch und aufruf einer Webseite die Verbindung zu testen. Das Ergebnis: meiner Meinung nach Qualitativ absolut Mangelhaft. Nach rund 30 MB „Surfzeit“ ging gar nichts mehr.

    Die Tests im Einzelnen: beim ersten Speedtestanbieter wurden gar keine Test-Daten versendet oder emfangen. Beim 2. Anbieter wurden folgende Daten angezeigt: Download ca. 280 KB (Kilo) beim upload immerhin 360 KB. Der Versuch eine VPN-Verbindung musste leider abgebrochen werden, da nach 5 Versuchen keine Verbindung möglich war. Der Aufruf einer Seite war entsprechend extrem langsam.

    Nachdem gar keine Daten mehr übertragen werden konnten, habe ich noch einmal ein neues Log-In bei skytron versucht. Das Ergebnis war, dass ich auf Englisch angezeigt bekommen habe, das ich mein monatliches Volumen aufgebraucht hätte und daher der Zugang gesperrt wäre.

    Reaktion auf meine Reklamationsmail an skytron: Auf die erste Mail erhielt ich binnen weniger Stunden eine Mailantwort, dass man meinen Log-In-Namen benötigen würde um weitere Bearbeitungen vorzunehmen.

    Auf meine weitere Mail hin wurde bislang nicht geantwortet. Gut es ist Wochenende… aber immerhin wurde inzwischen das WLAN-Netz hier offensichtlich ganz ABGESCHALTET. Somit habe ich nicht einmal die Chance mein restliches gekauftes Volumen – das mir bislang durch unzulässige Sperre vorenthalten wurde – aufzubrauchen. In wie weit dies für die Zuverlässigkeit dieses Anbieters spricht überlasse ich jedem Leser selber. Kassieren, nicht liefern, statt dessen abschalten. Laut skytron soll die Netzverfügbarkeit bei 99,5% liegen…

    Mal gespannt wann die Verfügbarkeit wieder vorhanden ist und wann ich wieder freigeschaltet werde um mein restliches Volumenguthaben aufzubrauchen. Ich für meinen Teil bleibe bei der Telekom, auch wenn ich dort langsamer bin, aber ich habe einen meiner Meinung nach zuverlässigen Anbieter.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.