HP 5035: Austausch eines verschmutzten Lasers

Wenn das Druckbild blass wirkt ist oftmals der Laser defekt bzw. verschmutzt. Diese Anleitung behandelt den Ausbau des Lasers. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Man kann sich auch direkt an das Servicehandbuch von HP halten, dann muss aber dafür der halbe Drucker zerlegt und viel mehr Zeit investiert werden. Für diese Anleitung brauchen geübte Schrauber vielleicht ~15 Minuten.

Benötigt werden:
– PH2 x 100 Schraubendreher
– PH2 x 25 Schraubendreher
– Aufbewahrungsmöglichkeit für die Schrauben
– Neuer Laser
– Handgeschick

Schritt 1: Tonerkartusche entfernen

Schritt 2: Papierablage entfernen (herausziehen)

Beim späteren einsetzen einfach die zwei Naben aufeinander setzen.

Schritt 3: Jetzt muss das Papierausgabefach bzw. die Plastikabdeckung des Lasers entfernt werden. Hierzu entfernt man die im Kreis markierte Schraube (am besten mit dem PH2 x 100).

Anschließend wird mit leichtem Druck das Fach nach oben angehoben. Evtl. müssen mit einem flachen Schraubendreher die Klipppunkte zurückgedrückt werden.

Schritt 4: Die linke Klappe sowie das Paper Delivery Assembly entfernen.

Schritt 5: Den Drucker von Links betrachten. Alle Kabel und Flachbandstecker vom Laser entfernen (insgesamt drei). Hierzu auf der rechten Seite das lila Kabel lösen und Richtung Rückwand zurückziehen (läuft am Laser entlang). Das zweite Kabel befindet sich rechts unten am Laser. Meistens steckt es unter einer Schutzwolle.

Das Flachbandkabel an der linken Seite des Lasers entfernen.

Schritt 6: Die vier Schrauben, welche den Laser am Drucker hält, entfernen. Dazu benutzt man am besten den PH2 x 25.

Schritt 7: Jetzt kann der Laser ausgebaut werden. Entweder wird dieser wird nun weiter auseinander gebaut und geputzt oder direkt durch einen neuen ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.