Geblockte YouTube-Videos ansehen

Ganz großes Kino der GEMA: Urteil am Landgericht Hamburg: YouTube haftet für Nutzerinhalte

Die Videos werden nicht gelöscht, sondern nur für den Zugriff aus Deutschland geblockt (durch die IP-Adressbereiche). Über Proxyserver lässt sich dennoch auf die Videos zugreifen. Hierfür gibt es für den Firefox das Plugin „Stealthy“.

Das Plugin findet sich nach der Installation in der Pluginleiste des Browsers. Am besten stellt man danach in den Optionen ein, dass ein US-Proxy genutzt wird. Sonst könnte es sein, dass man wieder in Deutschland landet und das Video so nicht ansehen kann ;-). Trotz öffentlichen Servern rennt das Plugin ordentlich. Einen 2000er DSL-Anschluss reizt es aus.

Vorher:

Nacher:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.