Teamviewer Verbindung auf Windows Server

Problem: Eine externe Firma soll auf einen Server im Firmennetz via Teamviewer zugreifen.
Teamviewer wurde über RDP installiert und eingerichtet. Beim Verbinden auf den Anmeldebildschirm des Servers meldet Teamviewer, dass das Programm nicht auf dem Server laufen würde.

Es gibt anscheinend einen Bug bzw. Feature von Microsoft oder Teamviewer welcher einen Fernzugriff auf den Anmeldebildschirm von Windows Server 2012 (eine andere Version konnte ich nicht testen) verhindert.

Lösung: Teamviewer über KVM/ILO installieren.

Da das Problem bei mir auf einem virtuellen Server auftrat, konnte ich mir nicht über ILO oder KVM abhelfen. Ich habe dann einfach GoToAssist auf dem Server installiert und darüber den Teamviewer Host eingerichtet.

Nun war eine Verbindung von extern auf den Server über Teamviewer möglich.

Office 365: OneDrive for Business öffentliche Freigaben

Lange hat es gedauert, aber nach viel Probieren, testen und machen hat es endlich funktioniert: Ich konnte einen Ordner in OneDrive for Business für Gäste ohne Anmeldung freigeben.

Es sind folgende Schritte notwendig:

  1. Login ins Admin Center von Office 365 (bei mir: office.de)
  2. Links unten den Reiter „Admin Center“ ausklappen und dort „SharePoint“ anklicken.
  3. Es sollte sich nun in einem neuen Fenster das „SharePoint Admin Center“ öffnen.
    Hier auf „Freigabe“ klicken.
  4. Dort den Haken bei „Freigabe für authentifizierte externe Benutzer und Verwendung anonymer Zugriffslinks zulassen“ sowie „Anonymer Zugriff – jeder mit dem Link“ setzen und mit „Ok“ bestätigen.
  5. (Sofern sich nun nicht automatisch die Übersicht der Webseiten im SharePoint anzeigen, links auf „Websitesammlungen“ klicken.)
  6. Den SharePoint des OneDrive anhaken (in meinem Fall https://domain-my.sharepoint.de) und im Menü auf „Freigabe“ klicken.
  7. Dort den Haken bei „Freigabe für alle externen Benutzer sowie mithilfe anonymer Zugrifflinks zulassen“ setzen und wieder „Speichern“ bestätigen.

Jetzt können Ordner und Dateien in OneDrive for Business ohne Anmeldung für Gäste geteilt werden.

Office 365: OneDrive Kontoprobleme

Wer einen OneDrive for Business-Account unter Windows 7 nutzen möchte, muss den Synchronisierungsclient nachinstallieren, da dieser nur unter Windows 8 und 10 von Haus aus vorinstalliert ist.

Wenn man sich unter office.de einloggt und dann den Client herunterladen möchte, erhält dann die falsche Version. Nach der Installation erhält man beim Anmeldeversuch die Fehlermeldung: „Es gibt ein Problem mit Ihrem Konto, bitte versuchen Sie es später erneut.“

Die richtige Version fand ich nur über Umwege auf folgender Microsoftseite:
https://support.office.com/en-us/article/Which-version-of-OneDrive-am-I-using-19246eae-8a51-490a-8d97-a645c151f2ba?ui=en-US&rs=en-US&ad=US

Ich hatte das Problem unter folgender Konstellation:
Microsoft Office 365 Business Essentials Deutschland
– Windows 7 Professional